Gemeinschaft, Vorträge, Workshops, Aussteller, Ausrüstung, Lesungen
Vom 14. – 16. September 2018 in Berlin
Exklusiv auf dem SurviDay 2018:
Survival-Legende Rüdiger Nehberg

Anmelden mit Frühbucher-Rabatt

SurviDay: Der Kongress für Survival, Prepping & Krisenvorsorge

Der SurviDay ist das Treffen für alle, die sich mit Survival und die Vorsorge auf Krisensituationen (Prepping) beschäftigen.

Auf dem SurviDay wollen wir:

  • Gemeinsam zeigen, dass Krisenvorsorge und Survival-Fähigkeiten ein gesellschaftsfähiges Thema werden müssen – und es werden können.
  • Raum zum Lernen, Austauschen und Vernetzen bieten – mit Workshops, Vorträgen, Lesungen und viel Zeit zum Treffen und Reden.
  • Hersteller, Händler, Akteure des Krisen- und Zivilschutzes sowie alle Interessierte und Aktive zusammenbringen und einen Dialog ermöglichen

Programm ansehen

Vortrag von Rüdiger Nehberg – Lerne vom Survival-Altmeister

Wer sich mit Survival beschäftigt, der kommt an Rüdiger Nehberg nicht vorbei: Er gilt als einer der bekanntesten Abenteurer Deutschlands und ist gleichzeitig ein aktiver und erfolgreicher Kämpfer für die Menschenrechte. 30 Bücher hat er bislang veröffentlicht, in denen er sein Wissen aus unzähligen teils lebensgefährlichen Abenteuern weitergibt.

Hier erfährst du mehr über Rüdiger Nehberg

Über den Vortrag

Rüdiger Nehberg kann monatelang allein im Abseits der Welt bestehen, allein 3 Mal hat er in einem selbstgebauten Fahrzeug den Atlantik überquert. Was befähigt ihn dazu? Bei diesem Vortrag spricht er über seine Trainings und Vorbereitungen zu Hause, bei der Bundeswehr und den Reisen in ferne Länder – im Team und als Einzelkämpfer.

Es geht um kalkulierbare Naturgewalten und unberechenbare Menschengestalten. Bilder zwischen Witz und Schock, zwischen Steinzeit und Gegenwart, von Freiheit und Gefangenschaft, von Leben und Tod.

Beispiele aus Sir Vivals prallem Abenteuerleben, die den Zuschauern beweisen, dass niemand zu gering ist, seinem Körper, der Seele und dem Verstand spielerisch neue Dimensionen zuzuweisen, Selbstvertrauen und
Zivilcourage zu mehren, um sogar scheinbar Unmögliches Wirklichkeit werden zu lassen und so seinem Leben mehr Spannung und höchste Erfüllung zu geben.

Karte kaufen

Alle Programmpunkte ansehen


Das erwartet dich auf dem SurviDay

Ein exklusiver Live-Vortrag von Rüdiger Nehberg

Weitere spannende Vorträge zu Survival & Prepping

Eine große Anzahl an Spitzen-Workshops aus den Bereichen Survival, Prepping, Jagd & Bushcrafting (u.a. mit Anton Lennartz, Daniel Schäfer & Elke Eisermann)

Alle Programmpunkte ansehen

Aussteller, Händler und Hersteller präsentieren ihre Ausrüstung, Neuheiten und Konzepte

(Das Ausstellerverzeichnis wird in Kürze veröffentlicht)

Gleichgesinnte & Netzwerke aus ganz Deutschland (u.a. Prepper Gemeinschaft Deutschland, Prepper e.V.)

 

Unterstützt durch:

Prepper Gemeinschaft Deutschland

Prepper e.V.

Jetzt anmelden


Wann & wo ist der SurviDay 2018?

14. bis 16. September 2018 (Freitag 14:00 bis Sonntag 19:00)

Ort: Wartenberger Hof in Berlin

Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Outdoor- und Indoor-Fläche

Anfahrt & Übernachtung

Save the date: Karte für den SurviDay 2018 kaufen

Was bekomme ich alles für das Eintrittsgeld?

Eine Karte berechtigt dich zum Eintritt an allen 3 Tagen des SurviDay sowie die Teilnahme an Workshops, Lesungen und Vorträgen (für einzelne Workshops fällt ggf. eine Materialpauschale an). Die Anmeldung zu den Workshops ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte zum SurviDay möglich. Praxisworkshops unterliegen einer maximalen Teilnehmerzahl. Vorträge auf der großen Bühne (u.a. Rüdiger Nehberg) sind generell für alle Besucher zugänglich.

Berechtigt für eine Ermäßigung sind (Nachweis am Einlass erforderlich): Kinder & Jugendliche unter 18 Jahren, Studenten, aktive Helfer/Mitarbeiter von Behörden/Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, aktive Angehörige der Bundeswehr & von Reservistenverbänden, Träger einer Ehrenamtskarte

Frühbucher-Rabatt:

bis zum 15. April 2018: 30 € (27,50 € ermäßigt)

ab dem 16. April 2018: 35 € (32,50 € ermäßigt)